WOLFPACK – Loathe

„None above / none equal“ – der Titel des ersten Albums war bereits eine Ansage an die Konkurrenz. Denn auch darum geht es bei dieser Musik. Gemeinsam dagegen und immer mit voller Kraft voraus. Beatdown, Heavy Hardcore, Metal(core) oder wie auch immer. Einen auf „dicke Hose“ machen. Das gelingt WOLFPACK auf „Loathe“ richtig gut. Die Mischung macht´s und die Band schafft eine abwechslungsreiche Melange aus tiefer gestimmten Stakkato-Gitarren, Breakdowns, SLAYER-mäßigen Riffs und eingängigen, aber nicht überkandidelten Refrains. Auch ein akustisches Zwischenspiel fehlt nicht, um daraufhin nur noch erbarmungsloser zuzuschlagen. Ihr variables Songwriting lässt ein homogenes Album ohne Längen entstehen. Nach überstandenem Moshpit darf der erschöpfte Hörer beim akustischen und titelgebenden Closer kurz verschnaufen, während der Repeat-Knopf schon wieder lockt. Mit BDHW hat die Band aus Frankreich nun genau das richtige Label im Rücken und passt perfekt in deren Label-Line-up. Schnallt euch an!

Bewertung: 6,5/10

Veröffentlichungsdatum: 13.06.2018