V.A. – Won’t be home for christmas

Vielleicht kennt der ein oder andere ja das NEW MODEL ARMY-Sideproject RED SKY COVEN. An dieses erinnert mich diese Compilation, denn sie klingt, als gingen die Künstler einfach genau dann, wenn ihnen danach ist, auf die Bühne, um ihren Song zu spielen, während die anderen sich weiter dem Whisky und dem Bier (oder auch dem Glühwein) hingeben und dabei genau so viel Spaß haben, wie die Künstler beim Auftritt. Die Stile, in denen hier Songs zum Thema Weihnachten dargeboten werden, sind ziemlich variantenreich, soweit das eben im Genre der Singer/Songwriter möglich ist. Mal dezent mit Gitarre, mal etwas bombastischer kommen diese 18 Songs daher, ebenso abwechslungsreich in ihrem Inhalt, der mal sehr melancholisch-romantisch, mal einfach nur humorvoll ist. Und so sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Zudem ist “Won’t be home for christmas” eine großartige Abwechslung zur vorweihnachtlichen Dauerbeschallung durch Radio, Supermarkt oder Nachbarn. Zum Anspielen empfehle ich ELLIOTT MURPHY und KENNY WHITE. Aber auch das ist natürlich Geschmackssache. Wer aber gerne an Weihnachten Songs zum gleichnamigen Thema hören mag, die aber nicht schon abgedroschen und durchgenudelt sind, dem sei dieses Album auf alle Fälle anempfohlen.

Bewertung: 6,5/10

Veröffentlichungsdatum: 17.11.2017

Über Simon-Dominik Otte 680 Artikel
Mensch. Musiker (#Nullmorphem). Schauspieler (#BUSC). Rezensent (#blueprintfanzine). Come on, @effzeh! AFP-Fan. (#Amandapalmer). Lehrer. Und überhaupt. Und so.