THE SPARTANICS – Declined

Stencil-Schrift und Skinhead-Bandfoto auf dem Cover, da kommen einem doch automatisch die guten, alten COCK SPARRER in den Sinn (auch wenn deren Mitglieder zu ihren „Shock troops“-Zeiten noch mit üppiger Haarpracht vor der Kamera posiert haben). Und tatsächlich orientieren sich THE SPARTANICS unverkennbar am britischen Oi!-Sound der Achtziger Jahre. Hymnische Midtempo-Songs, die eher auf Melodien als auf musikalische Härte setzen und nicht mit Singalongs geizen. Besonders positiv stechen die sehr coole Bassläufe hervor, die Songs wie „Not in sight“ oder „I decline“ eine besondere Dynamik verleihen. Insgesamt befinden sich auf dem 10inch Vinyl sieben Songs, darunter mit „Dead in the suburbs“ ein großartiges LOS REACTORS-Cover, bei dem natürlich auch die charakteristische Orgel nicht fehlen darf. Insofern bleibt eigentlich nur noch ein Wunsch: Nächstes Mal bitte zwei weitere Zoll und ein paar zusätzliche Lieder drauflegen!

Bewertung: 7,5/10

Veröffentlichungsdatum: 27.11.2020

Über Bernd Cramer 1465 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.