THE POOL – Big red moon EP

Da sind sie wieder. Mit ihren beschwörenden, betörenden, verstörenden Songs und irgendwie Nichtmelodien. THE POOL sind wieder da. So bieten sie sich auf dem Opener “Big red moon” auch wieder dar, verschroben, verquer und doch immer packend und befeuernd. Das Trio aus drei Ländern, das sich mittlerweile in Berlin niedergelassen hat, wechselt dann bei “Shortcuts” in eine deutlich poppigere Atmosphäre, die sich zwischen Disco und Wave bewegt, in jedem Fall einen klaren Vorwärtsdrang verspüren lässt. Mit dem dritten und letzten Track “In Waves” nähern sich THE POOL dann auch noch an die psychedelischen Klänge von PINK FLOYD an, zupfen hier und da mal an den Saiten der Gitarre und stürzen sich dann ins offene Meer der Musik, um im letzten Moment nach unserem Arm zu greifen und uns mitzureißen. In vielerlei Hinsicht. Leider nur drei Songs, aber da blüht uns noch mehr, da dürfen wir uns sicher sein. Und bei drei Songs schon wieder so vielseitig. THE POOL sind wieder da.

Bewertung: 7,5/10

Veröffentlichungsdatum: 15.05.2020

Über Simon-Dominik Otte 826 Artikel
Mensch. Musiker (#Nullmorphem). Schauspieler (#BUSC). Rezensent (#blueprintfanzine). Come on, @effzeh! AFP-Fan. (#Amandapalmer). Lehrer. Und überhaupt. Und so.