THE MOVEMENT – Future freedom time

Nachdem vor zwei Jahren bereits die ersten drei THE MOVEMENT-Alben wiederveröffentlicht wurden, war es allerhöchste Zeit für ein neues Werk der Kopenhagener. Dieses liegt inzwischen in Form von „Future freedom time“ vor, und wer insgeheim erwartet hat, dass die Mod-Punks ihren Sound hierauf neu ausrichten würden, hat sich selbstverständlich getäuscht. Denn nach all den Jahren ihres Bestehens und nunmehr über 1.000 gespielten Konzerten sitzen THE MOVEMENT inzwischen viel zu fest im Sattel, um auf ihre alten Tage noch irgendwelchen modernen Trends hinterherlaufen zu müssen. Stattdessen wird hier unbeirrt der Geist von Bands wie THE WHO , THE JAM oder frühen THE CLASH in Ehren gehalten, aufgewertet mit dem einen oder anderen Reggae- und Ska-Ausflug („That feeling“, „Rudie“) und gespickt mit klaren politischen Aussagen. Musikalisch sind sie insgesamt auch wieder etwas schwungvoller unterwegs als zuletzt auf „Fools like you“, insofern werden ihre zahlreichen Fans auch von „Future freedom time“ keineswegs enttäuscht werden.

Bewertung: 7,5/10

Veröffentlichungsdatum: 17.04.2020

Über Bernd Cramer 1443 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.