THE COURETTES – We are the Courettes

THE COURETTES haben sich in den letzten Jahren eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt. Das dänisch-brasilianische Duo war bereits mehrmals zu Gast beim Reeperbahn-Festival, und die Erstauflage ihres 2014 erschienenes Debütalbum „Here are the Courettes“ war binnen kürzester Zeit vergriffen. Entsprechend sehnsüchtig wurde der Nachfolger erwartet, der mit seinem fast identischen Titel unter Umständen für das ein oder andere Missverständnis sorgen könnte, aus qualitativer Sicht aber mal wieder keine Fragen offen lässt. Zumindest wenn man eine Vorliebe für Sixties-orientierten Garagenrock mit Hand zu B-Movies und Fuzzgitarren hat. In einigen Liedern wie „Time is ticking“ oder „Strawberry Boy“ fließt zudem mittlerweile auch eine ordentliche Prise Soul mit ein, wodurch die Platte nicht nur deutlich aufgelockert wird, sondern auch die ansonsten eher aufgekratzte Stimme von Sängerin Flavia Couri besonders gut zur Geltung kommt. Einer Fortsetzung der Erfolgsgeschichte dieser Band dürfte somit nichts im Wege stehen.

Bewertung: 7,5/10

Veröffentlichungsdatum: 30.03.2018