THE BUSTERS – 17.02.2018, Hamburg (Fabrik)

Busterland hat einen neuen Bewohner: Joe Ibrahim, der zuvor bereits als Sänger und Gitarrist der Heidelberger Band MEGATON in Erscheinung getreten ist, komplettiert seit letztem Jahr neben Richie „Dr. Ring-Ding“ Alexander das Gesangs-Duo von Deutschlands bekanntester Ska-Band. Es ist schon erstaunlich, wie viele Wechsel am Mikrophon der BUSTERS es in der über 30jährigen Bandhistorie gegeben hat, vor allem wenn man bedenkt, wie reibungslos diese Wechsel stets über die Bühne gingen. Zumal der Wiedererkennungswert dieser Truppe darunter überhaupt nicht zu leiden scheint. Hiervon konnte man sich auch beim diesjährigen Konzert in Hamburg überzeugen: Getragen von der äußerst professionell agierenden Instrumental-Fraktion schien es auch für den neuen BUSTERS-Sänger kein Problem zu sein, teils Jahrzehnte alte Evergreens wie „Summertime“, „Skank down“, „Are you dead or alive“, „Six beers and Rocksteady music“ oder das obligatorische „Mickey Mouse in Moscow“ mit derselben Hingabe zu schmettern wie seine Vorgänger. Von den zahlreich dargebotenen Stücken des neuen Albums „Straight ahead“ ganz zu schweigen. Das Publikum in der gut gefüllten Fabrik würdigte die überzeugende Vorstellung derweil mit tosendem Applaus und ausgiebigen Tanzeinlagen. Keine Frage – die BUSTERS bleiben auch in neuer Besetzung eine Macht.

http://www.thebusters.com/

Bewertung:

Veröffentlichungsdatum: