THE BLUE VAN – Would you change your life?

Wer die Fernsehserie “Royal Pains” kennt, der kennt vermutlich auch THE BLUE VAN. Zumindest vom Hören. Schließlich kam die Titelmusik der Serie von der vierköpfigen dänischen Alternativrock-Band. Sie überzeugen mit ihrem Album “Would you change your life?” in Sachen Classic Rock der 60er und 70er. Beim Reinhören in das Album von THE BLUE VAN hat man vor allem ein wohliges Gefühl im Bauch. Die Töne auf der Scheibe passen einfach gut zwischen die sämtlichen anderen Indie-Rock- und Alternative-Bands. Die ganz großen Überraschungen gibt es dabei allerdings nicht. Leider? Nein, nicht wirklich. Denn die Platte bietet genau das passende Verhältnis von sauberem Rock, schrammeligen Gitarrenriffs und einem Hauch Pop. Nachdem die Platte das zweite Mal wieder von vorn anfängt, fange ich an, die Texte zu googlen und singe mit. Besonders der Hintergrundgesang in dem Song “Harder than a diamond” hat es mir angetan. Bekomme ich da etwa gerade Gänsehaut? Jep. Während der Song “Dreamers” schon sehr poppig beginnt, sind andere Tracks so rockig, dass diese den Einzug in den Mainstream allein deswegen verpassen würden. Genau dieser Mix kann es aber sein, der dafür sorgen könnte, dass wir alle bald noch öfter von THE BLUE VAN hören. Auch wenn die zunächst geplanten Konzerte alle in Dänemark stattfinden, hoffe ich doch sehr auf einen baldigen Gig bei uns. Da bin ich doch sehr gespannt, wie sich THE BLUE VAN live so machen. Mitsingen ist für mich dann auf jeden Fall kein Problem mehr. Reinhören lohnt!

Bewertung: 8,5/10

Veröffentlichungsdatum: 09.08.2013