SLAPSHOT – Make America hate again

The Boston Hardcore Legend strikes back! Auch 33 Jahre nach ihrer Gründung haben SLAPSHOT ihr Handwerk nicht verlernt und liefern mit “Make America hate again” erneut ein schnörkelloses HC-Feuerwerk ab, bei dem keine Gefangenen gemacht werden. Hier gibt es die volle Ladung aggressiver 2-Minuten-Songs mit zackigen Gitarrenriffs, massiven Gangshouts und teils schonungslosen Texten. Ein Track wie „Edge break your face“ überrollt den Hörer mit einer solchen Wut, dass man sich unweigerlich fragt, wo die nicht mehr ganz so jungen Herrschaften nach all den Jahren noch immer all diese Energie hernehmen. Mir persönlich gefallen SLAPSHOT allerdings gerade dann am besten, wenn sie doch mal einen Gang runterschalten und mit stampfenden Mid-Tempo-Songs wie „It´s all about you“ (höre ich da tatsächlich Handclaps im Hintergrund?!?) oder dem Streetpunk-beeinflussten „Alone“ aufwarten. Hier wird auch mal Melodien Platz eingeräumt, und es kommt ein Groove zum Vorschein, der geradezu ansteckend wirkt. Ein weiteres Highlight ist der Rausschmeißer „One last chance“, der zunächst recht rasant beginnt, ehe er am Ende zu einer wunderbaren Faustreck-Hymne mutiert. Nicht zuletzt dieses Sahnehäubchen macht „Make America hate again“ zu einer Oldschool-Hardcore-Platte, die kaum Wünsche offen lässt.

Bewertung: 7,5/10

Veröffentlichungsdatum: 01.06.2018