SCRAPER – Misery

Hui, endlich mal wieder ein richtig lehrbuchhaftes Garagen-Punk-Trio! SCRAPER stammen aus San Francisco und rotzen ihre Lieder mit einfachsten Mitteln runter. Dank typischer Drei-Akkorde-Riffs, eines stoisches Schlagzeugs und einem wunderbar angezerrten Bass benötigen sie gerade einmal eine Albumlänge von 25 Minuten, um einem die Gehörgänge komplett auf „links“ zu drehen. Wer aufwendige Gitarren-Soli oder sonstige Schnörkel sucht, ist hier an der falschen Adresse, hier regiert einfach nur der gestreckte Mittelfinger. Also schnell die Lederjacke aus dem Schrank geholt, rein in die Chucks und dann ab ins „Up-and-down“-Pogo-Getümmel!

Bewertung: 6,5/10

Veröffentlichungsdatum: 19.02.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*