POLAR – Nova

Auf diesem Album wird deutlich, wie durchlässig die Grenzen zwischen Hardcore, Metal, Punk und Alternative Rock manchmal sind. Einige würden die Musik von POLAR wahrscheinlich schlicht als Metalcore definieren, aber das wird ihrem Soundspektrum aus meiner Sicht nur bedingt gerecht, da sich die unterschiedlichen Einflüsse auf „Nova“ klar herauskristallisieren, anstatt einfach miteinander zu einem einheitlichen Klang zu verschmelzen. Die Palette umfasst dabei ebenso brachial-düstere Gitarrenriffs mit Screamo-Einlagen, als auch hymnisch-melodische Refrains und sphärische Elektroparts. Insofern ist auch der Albumtitel „Nova“ im astronomischen Sinne sehr treffend gewählt, denn die Engländer vereinen in den zwölf hier enthaltenen Liedern gleichermaßen Kraft, Schönheit und eine unglaubliche Energie.

Bewertung: 7,5/10

Veröffentlichungsdatum: 24.05.2019