MIR EXPRESS – 4 track mind (7″)

Zugegeben, ich fand den Namen der „4 Track mind“ Single-Serie anfangs etwas irreführend, denn ich bin zunächst davon ausgegangen, dass hier jeweils vier Lieder der beteiligten KünstlerInnen präsentiert werden. Tatsächlich bezieht sich das Konzept jedoch darauf, dass die enthaltenen Songs ausschließlich auf einem alten 4-Spur-Kassettenrecorder des Models „Tascam Porta Studio 244“ aufgenommen wurden. Das war es dann aber auch schon mit den Vorgaben dieses Konzeptes, denn stilistisch sind bei dem Projekt keine Grenzen gesetzt. Dementsprechend muss ich in diesem Fall die Zehenspitzen ziemlich weit ausstrecken, um über den Tellerrand blicken zu können, denn der „Industrial Boogie“ von MIR EXPRESS passt normalerweise überhaupt nicht in mein Beuteschema. Dafür harmoniert ihr analoger Synthesizer-Sound jedoch umso mehr mit dem bereits erwähnten 4-Spur-Konzept und brezelt vor allem bei gehobener Lautstärke richtig gut in die Gehörgänge. Die Single ist auf gerade einmal 130 Exemplare limitiert und kommt mit silbrig-glitzerndem Siebdruck-Cover.

Bewertung: 6,5/10

Veröffentlichungsdatum: 07.08.2020

Über Bernd Cramer 1427 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.