Maifeld Derby 2019

Ob es sich in diesem Jahr um das letzte Maifeld Derby handelt, steht noch in den Sternen. Ursprünglich wollten die Macher hinter dem Festival 2020 ein Jahr Pause einlegen um das zehnjährige Jubiläum ein Jahr später umso ausgiebiger zu feiern, jedoch meldeten sie kürzlich via facebook, dass es momentan wohl noch ungewiss sei, ob das Maifeld Derby 2019 nicht doch zum letzten Mal stattfinde.

Die Entscheidung können wir von blueprint zwar nicht beeinflussen, wir möchten in diesem Zusammenhang aber noch mal explizit darauf hinweisen, dass es sich bei dem Open Air in Mannheim wirklich um ein Festival der besonderen Art handelt. Denn das Maifeld Derby sticht positiv aus dem Gros der hiesigen Festivals heraus, setzt weniger auf große Namen, dafür aber umso mehr auf ein geschmackssicheres, vielfältiges Programm aus den Bereichen Indie, Elektro, Hiphop und artverwandten Stilen, wobei der Begriff “Geheimtipps” hier in die Realität umgesetzt wird.
Insgesamt werden vom 15. bis 17. Juni 2018 am MVV Reitstadion/ Maimarktgelände in Mannheim über 70 Bands auf vier verschiedenen Bühnen auftreten, wobei man als Zuschauer die Wahl zwischen der Bühne im Palastzelt und der Fackelbühne an der frischen Luft hat, sowie dem Parcours d’amour auf der Tribüne des Reitstadions und dem kleinen Brückenaward Zelt.

Hier die Fakten:
Datum: 14.-16.06.2019
Ort: MVV Reitstadion/ Maimarktgelände in Mannheim (Xaver-Fuhr-Straße 101)
Links: www.maifeld-derby.de, www.facebook.com/maifeldderby
Bands: ALCEST, ALELA DIANE, AMYL AND THE SNIFFERS, ANGER, AVA LUNA, BALTHAZAR, BLACK SEA DAHU, CAPTAIN PLANET, CHARLOTTE BRANDI, DE STAAT, FABER, FLOURISHLESS, GURR, HOT CHIP, HVOB, IDER, INTERNATIONAL MUSIC, JNR WILLIAMS, JORDAN RAKEI, KARIES, KATE TEMPEST, KEVIN MORBY, KOMFORTRAUSCHEN, LES BIG BYRD, LINUS VOLKMANN, LISA MORGENSTERN, MADRUGADA, MAVI PHOENIX, MONOLINK, NIKLAS PASCHBURG, NOVAA, ODD COUPLE, PARCELS, P. A. HÜLSENBECK, POSTCARDS, RAKETKANON, SCHRENG SCHRENG & LA LA, SLEAFORD MODS, SNAIL MAIL, SPIRAL DRIVE, STEPHEN MALKMUS & THE JICKS, STONEFIELD, TEENAGE FANCLUB, THE GREEN APPLE SEA, THE MAUSKOVIC DANCE BAND, THE STREETS, THE TWILIGHT SAD, TOCOTRONIC, TOMBERLIN, VON WEGEN LISBETH, WAYNE GRAHAM, WYVERN LINGO, YASSIN, YIN YIN, ZA!