Maifeld Derby 2017

Das Maifeld Derby geht in diesem Jahr in die siebte Runde, und wir von blueprint freuen uns, erstmals in Mannheim live dabei zu sein, um über dieses Festival zu berichten.
Bereits in den letzten Jahren ist dieses Open Air immer positiv aus der Masse der hiesigen Festivals herausgestochen, und in diesem Jahr führte für uns einfach kein Weg mehr dran vorbei. Während andere Festivals immer mehr auf große Namen setzen und dabei der stilistische Wert hinten runter fällt, gelingt den Bookern vom Maifeld Derby stets ein geschmackssicheres, vielfältiges Programm aus den Bereichen Indie, Elektro, Hiphop und artverwandten Kategorien, wobei man auch in diesem Jahr das Gefühl hat, dass man vor allem auf “Geheimtipps” Wert gelegt hat.
Insgesamt werden vom 16. bis 18. Juni 2017 am MVV Reitstadion/ Maimarktgelände in Mannheim über 60 Bands auf vier verschiedenen Bühnen auftreten, wobei man als Zuschauer die Wahl zwischen der Bühne im Palastzelt und der Fackelbühne an der frischen Luft hat, sowie dem Parcours d’amour auf der Tribüne des Reitstadions und dem kleinen Brückenaward Zelt.

Hier die Fakten:
Datum: 16.-18.06.2017
Ort: MVV Reitstadion/ Maimarktgelände in Mannheim (Xaver-Fuhr-Straße 101)
Links: www.maifeld-derby.de, www.facebook.com/maifeldderby
Bands: ACID ARAB, ALASKA, AMANDA PALMER & EDWARD KA-SPEL, AMERICAN FOOTBALL, ANDY SHAUF, BABY GALAXY, BILDERBUCH, CIGARETTES AFTER SEX, DAN OWEN, DEAR READER, FLUT, FRIENDS OF GAS, FUCKUP NIGHTS MANNHEIM, GEWALT, GO GET IT, HEIM, HOLYGRAM, HOW I LEFT, INNER TONGUE, J. BERNARDT, JACK LADDER, JOSIN, KATE TEMPEST, KATINKA, KELLY KAPØWSKY, KIKAGAKU MOYO, KING GIZZARD & THE LIZARD WIZARD, KING KHAN & THE SHRINES, KIRBANU, KLANGSTOF, KLEZ.E, MARLON WILLIAMS, METRONOMY, MINUS THE BEAR, MITSKI, MODERAT, PABST, PARCELS, PRIMAL SCREAM, RAINTALK, ROO PANES, ROYAL CANOE, RUE ROYALE, RYLEY WALKER, SIEGFRIED & JOY, SLOWDIVE, SOHN, SOMETREE, SONARS, SPOON, SUZAN KÖCHER, TALL HEIGHTS, THE LYTICS, THE THURSTON MOORE GROUP, THE TIDAL SLEEP, TIERE STREICHELN MENSCHEN, TRENTEMØLLER, VOODOO JÜRGENS, WAND, WHITE WINE, WHITNEY, WHY?, ZEAL & ARDOR