KREFTICH – Niemals stumm

KREFTICH sind eine dieser Deutschpunk-Bands, die es zwar schon ewig lange gibt (seit 21 Jahren, um genau zu sein), die sich bislang aber, wenn überhaupt, lediglich einen lokalen Bekanntheitsgrad erspielen konnten. Doch nicht gehört zu werden, bedeutet ja nicht zwangsläufig, dass man nicht trotzdem laut sein sollte. Insofern ist der Titel ihres vierten Albums mit „Niemals stumm“ ziemlich passend gewählt, denn Gründe aufzubegehren findet man als Punkrocker schließlich mehr als genug. Folglich finden sich neben Songs mit persönlichen Texten auch Lieder wie „Gegenwind“ oder „Unsere Stadt bleibt bunt“ auf der CD, die sich klar gegen Rassismus und für eine tolerante Welt aussprechen. Das Ganze verpackt in melodischen Punkrock, der einerseits vor gelegentlichen Ska-Ausflügen keinen Halt macht, zugleich aber auch durchschimmern lässt, dass die Bandmitglieder wohl die eine oder andere Stunde ihres Lebens mit dem Konsum von WIZO- und NOFX-Tonträgern zugebracht haben. Passt schon!

Bewertung: 6,5/10

Veröffentlichungsdatum: 05.10.2018