JU & ME – Herzensangelegenheiten

Aus Bonn kam ja schon manch ein Liedermacher, nicht zuletzt GÖTZ WIDMANN stammt aus der kleinen Bundesstadt am Rhein. Gleiches gilt auch für JU & ME, und das Merkmal “Liedermacher” trifft auf das junge Duo ebenfalls zu. Die akustische Gitarre, mal hart, mal sanft angeschlagen, bestimmt das Geschehen, umgarnt die beiden Stimmen, die sich in ihrer Klangfarbe so schön ergänzen und bekämpfen, gemeinsam bilden sie eine Einheit, die sich hinter den deutschsprachigen, oft von eben “Herzensangelegenheiten” getragenen Lyrics nicht zu verstecken brauchen. Schlägt man das schön aufgemachte Digipak dieses Albums auf und zieht das Booklet hervor, so entdeckt man sie, die unterschiedlichsten Ebenen der menschlichen Liebe, die einhergehenden Gefühle und Geschichten. JU & ME beschäftigen sich auf fast klassische Liedermacherweise mit diesem Thema, erinnern dabei teils an REINHARD MEY, ohne allerdings dessen Klasse jetzt schon erreichen zu können. Aber dafür bleibt ja auch noch Zeit – und die sollten JU & ME haben und erhalten, um weiter an ihrer Herzensangelegenheit zu feilen.

Bewertung: 6,5/10

Veröffentlichungsdatum: 10.03.2017

Über Simon-Dominik Otte 629 Artikel
Mensch. Musiker (#Nullmorphem). Schauspieler (#BUSC). Rezensent (#blueprintfanzine). Come on, @effzeh! AFP-Fan. (#Amandapalmer). Lehrer. Und überhaupt. Und so.