Campact (07.02.2014)

Live gesehen

0-9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

JUNIUS
Monolithische Melancholie
Man durfte gespannt sein, wie JUNIUS ihr monumentales Konzeptalbum "The martyrdom of a catastrophist" live umsetzen würden.
Nun, nach dem gestrigen Abend in der Astrastube kennt man die Antwort, und sie lautet: souverän! Der Sound roher, wuchtiger, bissiger als auf dem Album, natürlich auch reduzierter (die wichtigsten Soundelemente wurden [...]

Mehr..

JELLO BIAFRA & THE GUANTANAMO SCHOOL OF MEDICINE
Nostalgierausch in der Markthalle
Zugegeben: Bis ich über die entsprechenden Tourdaten gestolpert bin, hatte ich von dem Bandprojekt JELLO BIAFRA & THE GUANTANAMO SCHOOL OF MEDICINE noch überhaupt nichts mitbekommen. Wen hat der ehemalige Sänger der legendären DEAD KENNEDYS denn diesmal um sich gescharrt, um neue Songs zu schreiben? Ein Blick ins Internet gab [...]

Mehr..

JUNIUS
Soundwälle zum Anlehnen
Der sympathische Vierer aus Boston gab sich im engen Karree der Astra Stube die Ehre, kaum dass ihren beiden amerikanischen EP´s als Quasi-Combilation auf den Markt gekommen sind.
Man durfte gespannt sein, wie sie ihren verhuschten Wall of sound auf die Bühne bringen würden. Chapeau! Das Albummaterial wurde bestens umgesetzt. Das [...]

Mehr..

JUPITER JONES
"Vielen Dank, macht´s gut, macht was Sinnvolles!"
Zum Beispiel an einem Donnerstagabend mal wieder ins Molotow gehen und JUPITER JONES gucken. Mit diesmal 10 Euro eine recht happige, aber dafür auch sichere Investition in Schweiß, Euphoriehormon-Ausschüttungen und Gänsehaut.
Ankunft in aller Herrgottsfrühe um 21:15 Uhr. Geil, SONAH komplett verpasst und noch so halb beim Fanta bestellen die [...]

Mehr..

JUNGES GLÜCK
Ein Laden voll strahlender Gesichter
Wer sind denn DER DON UND DANIEL, die heute für JUNGES GLÜCK eröffnen dürfen? Ach, sieh mal einer an! Der Deniz vom HERRENMAGAZIN mit einem Nebenprojekt. Wie der Name schon verrät, wird zu zweit musiziert, und zwar in KING OF CONVENIENCE-Manier mit zwei Akustik-Gitarren und wahlweise einem oder zwei Gesängen. [...]

Mehr..

JEANS TEAM
Elektroschocks
Als Ostfriese in Hamburg erlebt man so manche Überforderungsstiuation, das ist nicht übertrieben und auch nicht allein mit Alkoholkonsum zu erklären. Das im Augenblick gerade sehr moderne Wort "Reizüberflutung" beschreibt den Zustand recht gut, in dem man sich zuweilen befindet...
Es war der Vorabend des berauschenden Weihnachtsfestes unseres netten Magazins, [...]

Mehr..

JANKA
Die Release-Party
Release-Partys haben immer ihren eigenen Charme, nicht nur, weil die Bands dann immer besonders angetrunken sind, sondern weil man einfach merkt, dass eine gewisse Anspannung von allen Beteiligten abfällt, und dass alle froher Dinge sind, dass die CD endlich im Handel ist.
Bei JANKA war es noch ein wenig anders. Das [...]

Mehr..

JR EWING
Ruhe jetzt!
Ich erinnere mich, als ich zum ersten Mal von JR EWING gehört habe. Das müsste um 2000 herum gewesen, damals als JIMMY EAT WORLD gerade "Clarity" veröffentlicht hatten und JR EWING "Calling in dead". Emo und New School Hardcore waren damals für mich zwei völlig neue Musikrichtungen, und ich gestehe, [...]

Mehr..

JIMMY EAT WORLD
Futures
www.jimmyeatworld.com Eilmeldung: JIMMY EAT WORLD spielen mal eben zwei kleine Shows in Deutschland. Eine davon in Köln sogar gratis! Blitzschnell Tickets gesichert und hin. Das Grünspan ist nicht groß, JIMMY EAT WORLD eine großartige Live-Band, was soll da schon schiefgehen?
Nichts, es wird noch besser. Ein Support war nicht angekündigt und dann [...]

Mehr..