Flora bleibt (14.07.2011)

Live gesehen

0-9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

A WILHELM SCREAM
Sonntagabend, Partyzeit!
Sonntagskonzerte sind irgendwie komisch. Als ich eine halbe Stunde vor dem angekündigten, offiziellen Konzertbeginn vor dem Headcrash eintraf, wirkte der Kiez wie ausgestorben und selbst die Tür des Veranstaltungsortes war noch verschlossen. Davor tummelte sich ein knappes Dutzend verstörter Besucher, von denen sich der eine oder andere insgeheim gefragt haben [...]

Mehr..

ABSTÜRZENDE BRIEFTAUBEN
Bravo-Punks not dead!
Die 80er Jahre haben musikalisch so manches Kuriosum hervorgebracht. Eines davon hört auf den Namen "Fun-Punk" und umschrieb hierzulande Bands wie MARIONETZ, DIE MIMMIS, SCHLIESSMUSKEL und natürlich auch DIE ÄRZTE. Ebenfalls an vorderster Front dabei waren die ABSTÜRZENDEN BRIEFTAUBEN, denen sogar die Aufmerksamkeit der Bravo zuteil wurde, was den Hannoveranern [...]

Mehr..

APPARAT
Es ist ganz und gar keine Sommermusik
In stürmischer Ruhe präsentieren sich APPARAT – "Wir sind APPARAT", so Sascha Ring – an dem lausommerlichen Dienstagabend hinter den Toren des Kampnagelareals. Das live vertonte Theaterstück "Krieg und Frieden" von Leo Tolstoi (unter der Regie von Sebastian Hartmann, dem 1968 geborenen Intendanten des Schauspiels Leipzig) spitzt sich die nunmehr [...]

Mehr..

ANGELIKA EXPRESS
Ins falsche Licht gerückt
Vorne: Angelika Express. Dahinter: Kunst. Im mittlerweile über weite Strecken durchmodernisierten, nördlichen Teil des Hamburger Hafens gibt es heutzutage nur wenige Relikte, an denen man noch den Geist vergangener Tage spüren kann. Zwei davon sind die legendäre Oberhafenkantine sowie das danebenliegende alte Zollamt in der Stockmeyerstraße. Während wenige hundert Meter weiter mit der Hafencity ein [...]

Mehr..

AERIAL
Velvet Light Trap
Gestern kackte Olli eine Taube auf die Schulter. Streifschuss - Abpraller genau in meine Jackentasche. Gurr, gurr - aufpluster, aufpluster, auch noch blöd runter gucken! Wäre am liebsten direkt in ein exquisites Restaurant gegangen, nur um eines dieser Viecher zu essen - aus Rache, dem wohl edelsten menschlichen Motiv, irgendetwas [...]

Mehr..

ARMS AND SLEEPERS
feat. and supported from Ben Shepard (UZI & ARI)
Es gibt Musik, zu der ich gern tanze, Musik, die ich gern zu Hause höre, und Musik, die ich gern live sehe. Manche Bands erfüllen einen dieser Punkte, aber nur die wenigsten alle drei. Was nicht weiter schlimm ist. Bei ARMS AND SLEEPERS verhält es sich ähnlich. Das Duo aus [...]

Mehr..

Area 4 - Festival 2009
21. - 23.08.2009
Tag 1: Hey ho - let´s go!

"Der Westen rockt!" – das offizielle Area4-Motto wurde in diesem Jahr zum vierten Mal ausgerufen. Nachdem mein Plan, dem Festival am Rande des Ruhrgebietes einen Besuch abzustatten, im vorigen Jahr mangels Mitreisender gescheitert war, waren wir diesmal immerhin zu zweit unterwegs und erreichten bei [...]

Mehr..

ASTRO ZOMBIES
Sehr sympathische Zombies
© by maslohs.de Ich war ja schon sehr auf die Vorband gespannt, denn bis zur letzten Sekunde wurde sie geheim gehalten. Auf der Hafenklang-Webseite stand halt nur "plus Support", und das macht ja neugieriger, als wenn man weiß, was einen erwartet. Doch als ich so gegen 21.45 Uhr den Goldenen Salon betrat, bauten [...]

Mehr..

ALKALINE TRIO
...oder was Punkrock mit Schuhen zu tun hat
Banner: Emo vs. Landserromantik Es gibt ihn also doch noch, den Winter, so richtig mit Schnee und Eis. Zumindest an diesem eisigen Januarabend, als zahlreiche junge Leute vor Kälte zitternd mit vorsichtigen Schritten Richtung Grünspan tapsten, um in den Genuss eines ALKALINE TRIO-Konzertes zu kommen. Angesichts solcher Witterungsverhältnisse ist es schon erstaunlich, dass einige [...]

Mehr..

ATTACK IN BLACK, TSG Hoffenheim, DIVISION OF LAURA LEE, Rotwein, SOMETREE und U3
Club-Hopping
SOMETREE Es gibt Abende, an denen man vor Langeweile verweifelt, und solche, an denen man sich am liebsten vierteilen möchte. Heute wäre ich für vierteln gewesen: in der Kneipe nebenan Bundesliga (Durchstarter Hoffenheim in Bayern), im Nachtasyl SOMETREE, im Jäger DIVISION OF LAURA LEE und ATTACK IN BLACK und daheim ausruhen.
Zuerst [...]

Mehr..

A WILHELM SCREAM
Die Konkurrenz schläft nicht
Zugegeben, die zeitlichen Rahmenbedingungen für dieses Konzert waren ungünstig gewählt. Daran war nicht die Tatsache, dass es sich um den Dienstag nach einem langen Pfingstwochenende handelte, sondern vielmehr eine übermächtige Konkurrenzveranstaltung schuld: Denn nur ca. 250 Meter Luftlinie entfernt fand in der Großen Freiheit das "Give it a name"-Festival statt, [...]

Mehr..

ALARMA MAN
Krach und Chaos
Laut sollte es heute in der Astra-Stube werden. Sinnbus´ ALARMA MAN aus Schweden luden zu frickeligem Surf-Post-HC, und die tiefstbayrischen KENZARI´S MIDDLE KATA durften mit durchdachtem Post-Core den Support machen. Ja, das passte heute doch schon um einiges besser zusammen, denn eigentlich hatten KENZARI´S MIDDLE KATA nur gestern den Support [...]

Mehr..

ABSENTEE
I count a 120. What do you count?
Das Leben als Musiker ist hart und ungerecht. Sagt man, zumindest, wenn man nicht OOMPH! heißt, und die ganze Lack-, Leder- und Latex-Fraktion als Fan-Gemeinde begrüßen kann. ABSENTEE aus London hatten weniger Fans, die waren dafür aber alle nett und dankbar, dass die Band trotz einer absoluten Minuskulisse ihr bestes [...]

Mehr..

A DAY IN BLACK AND WHITE
Washington in der Astra-Stube
photo by bockus "Was, die kommen ganz aus Washington hierher?" wunderte sich eine Bekannte über CULM. Ein typischer Fall von Missverständnis, denn CULM kommen tatsächlich "nur" aus Rheine. Wobei sie musikalisch gar nicht mal so daneben gelegen hätte, stellen CULM doch alle Dischord-Fans zufrieden, denen die neueren ROBOCOP KRAUS Sachen ein wenig zu [...]

Mehr..

ADAM WEST
From Washington to Kiel
Am 23. November spielten ADAM WEST in der Pumpe in Kiel. An diesem für musikalische Highlights eher ungewöhnlichen Tag – Mittwoch immerhin – brauchte man in Kiel ausnahmsweise mal nicht um ein verpasstes Erlebnis trauern, sich langweilen, Umzugspläne schmieden oder Ähnliches, denn die Graue-Maus-Stadt hatte was Echtes zu bieten: ADAM [...]

Mehr..

ATTICUS TOUR
TSUNAMI BOMB + HOPESFALL
Foto: M. Frank Als ich das letzte Mal im Logo war, haben wir uns alle geschworen: Ich möchte nie wieder in einem Laden spielen, in dem H-BLOCKX vor einem Konzert läuft. Und dann heute Abend, derselbe Ort, dieselbe CD, dasselbe Gefühl: Gottverdammtescheisse!
Wie kann man in einem Laden, der mal so einen guten Ruf [...]

Mehr..

ANAJO
"INTERPOL aus Augsburg"
"Hallo Hamburg, wir sind Interpol aus Augsburg", verkündete der Frontmann in der spärlich besuchten Weltbühne. Keine hundert Meter weiter gastierten die Originale in der Großen Freiheit. Doch mit deren Pathos hatten ANAJO nun wirklich nichts am Hut. Gute-Laune-Musik erklang da, schnelle Rhythmen ließen verzückte Mädchen vor der Bühne tanzen. Anfangs [...]

Mehr..