Flora bleibt (14.07.2011)

Interviews

0-9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CLICKCLICKDECKER
Von Orten, Vertrauen, Zitaten, Tollpatschigkeit und Inklusion
Bremen ausgerechnet am Derby-Tag aufzusuchen, ist nicht unbedingt die beste Idee der Welt. Die erste Herausforderung besteht darin, den Weg aus dem Hauptbahnhof zu schaffen, ohne in eine Prügelei zu geraten oder zum falschen Ausgang zu geraten. Nachdem das geschafft ist, begebe ich mich zum Tower, der ja direkt am [...]

Mehr..

CLAP YOUR HANDS TWICE
Zwischen Proberaum und Lagerfeuer
Im verregneten September 2006 schlossen sich die beiden Brüder Christian und Daniel zusammen mit einem Freund (ebenfalls Daniel) erstmalig in einen Proberaum im schwäbischen Tausend-Einwohner-Kaff Heinstetten ein. Vielleicht geschah dies in erster Linie deshalb, weil es keine Lagerfeuer mehr gab, an denen sie sonst gerne auf ihren Akustikgitarren musizierten. Fest [...]

Mehr..

CLICKCLICKDECKER
Musik geht immer
Es kommt mir vor, als würde ich den freundlichen Nachbarn von nebenan treffen, als ich Kevin Hamann beim Interviewtermin begegne. Aufgeschlossen und nett, eigenbrötlerisch und speziell. Ein kleines bisschen wie du und ich, aber trotzdem anders.
Warum TOM BOLA irgendwann zu CLICKCLICKDECKER wurde, Live-Alben gar nicht so schlimm sein müssen wie [...]

Mehr..

CAPTAIN PLANET
"Es ist der Glaube an die Füße, die dich tragen..."
/ (sr) ...und der Eindruck, dass CAPTAIN PLANET gerade jenes alte Punk-Credo beherzigen, das zwischenzeitlich von Szeneklischees verschüttet schien. Nämlich der eigenen Urteilsfähigkeit, nicht nur den vordersten Platz einzuräumen, sondern sie auch zu gebrauchen. Also das Credo, dass es eigentlich keines gibt. Dort wo sich Kritik und Selbstreflexion abseits von [...]

Mehr..

CARGO CITY
95% Rock & Roll Lifestyle
Mit "On.off.on.off" hat Simon Konrad alias CARGO CITY gerade sein zweites Album veröffentlicht. Ähnlich wie beim Debüt "How to fake like you are nice and caring" überzeugt er auch dieses Mal wieder mit schönen Pop-Songs fernab des Mainstreams. [...]

Mehr..

CASHLESS
This is Bavaria, not L.A.!
Unter Strom: CASHLESS Es ist nun fast ein Dreivierteljahr her, dass ich „Living between the lines“ von CASHLESS in diesem Magazin besprochen, für gut befunden und bewertungstechnisch mit siebeneinhalb Sternen versehen habe. Das kommt des Öfteren vor, denn unter der Flut an Tonträgern, die uns mittlerweile erreicht, sind natürlich auch viele gelungene [...]

Mehr..

CAPTAIN PLANET
Herz im Kopf
Seit Monaten rotiert sie nun schon auf meinem Plattenteller und kommt einfach nicht mehr runter. CAPTAIN PLANET veröffentlichten letztes Jahr auf dem Kölner Label Unterm Durchschnitt mit »Wasser kommt Wasser geht« für mich eine der besten Platten der letzten Jahre hierzulande.
Schon auf der 2005 erschienenen 7-Inch "Unterm Pflaster der Strand" [...]

Mehr..

CUBA MISSOURI
Bei uns geht nichts verloren.
Good ol' Indie-Rock kriegt man heutzutage ja eher selten geboten. CUBA MISSOURI aus Münster und Osnabrück haben sich dem jedoch verschrieben und veröffentlichen in schöner Regelmäßigkeit Alben auf Make My Day Records, dem Kölner Label, auf dem unter anderem auch JOYCE HOTEL aus Dänemark, THE CANCER CONSPIRACY, sowie die großartigen [...]

Mehr..

CLICKCLICKDECKER
Wer hat mir auf die Schuhe gekotzt?
Mit „Nichts für ungut!“ ist gerade das zweite CLICKCLICKDECKER-Album bei Audiolith erschienen. Im Herbst geht es auf Tour, zunächst mit TOMTE, dann alleine durch die Republik. Dieses Mal mit Band, und nicht nur als Solist. [...]

Mehr..

CALLEJON
Düsseldorf rockt! Und das muss ich als (Wahl)-Kölner wirklich ehrlich zugeben. :-) Die Region hatte bisher viele gute Bands hervorgebracht. Auf dem besten Weg sich national einen guten Namen erspielen zu können, stehen CALLEJON aus der besagten Rheinmetropole. Das neue Album ist seit gut einer Woche veröffentlicht, und leider [...]

Mehr..

CDOASS
Die Arbeit geht weiter
Mit einiger Verzögerung ist das Debüt-Album "Extra fingers" der fünf Schweden CDOASS nun endlich auch hierzulande erhältlich. Und nach einer überaus erfolgreichen Tournee mit den HIVES kommen sie im Mai wieder für einige Gigs nach Deutschland. Gründe genug, bei der Band einmal nachzufragen. [...]

Mehr..

CALL ME LIGHTNING
Von Werwölfen, THE WHO und Alkohol
Im September erschien mit "The trouble we’re in" auf Revelation Records das Debüt-Album von CALL ME LIGHTNING, einem bunten Trio aus Milwaukee, das weniger die labeltypische Emo- oder Hardcore-Richtung einschlägt, sondern sich viel mehr am klassischen, dreckigen Punkrock à la NOMEANSNO und JESUS LIZARD orientiert. Die Umschreibung „bunt“ bezieht [...]

Mehr..

CHRISTIAN KJELLVANDER
Introducing the past
Auf V2 ist gerade eine Compilation mit älteren Stücken von Christian erschienen, außerdem enthalten: Songs seiner alten Band LOOSEGOATS und Duette mit seinem Bruder als SONGS OF SOIL. Außerdem erschien in diesem Jahr ebenfalls bei V2 sein Solodebüt songs from a two-room chapel. Nach fast einem Jahr dauernd [...]

Mehr..