HOLLY WOULD SURRENDER – Wish you were bread

HOLLY WOULD SURRENDER gehören neben Bands wie NARCOLAPTIC oder SHIRLEY D. PRESSED zu einer Riege regionaler Poppunk-Bands, die einem in Hamburg aufgrund zahlreicher Support-Aktivitäten früher oder später zwangsläufig über den Weg laufen. Nachdem ich die Band somit bereits diverse Male live erleben durfte, ist diese EP nun der erste Tonträger, den ich von den Jungs zu hören bekomme. Und dieser bestätigt im Grunde genommen den Eindruck, den sie bei mir hinterlassen hatten: Ihr Sound ist stark von BLINK-182 inspiriert, wobei das Tempo auf „Wish you were bread“ noch einmal ein wenig gedrosselt wurde. Zwar müssen sich HOLLY WOULD SURRENDER in Sachen Songwriting und Instrumentenbeherrschung keineswegs vor bereits etablierten Bands aus dieser Kategorie verstecken, doch für meinen persönlichen Geschmack klingen sie letztendlich dann doch ein wenig zu poppig und (übertrieben) fröhlich. Wer sich daran hingegen nicht stört, macht mit dem Kauf dieser netten kleinen CD hingegen nicht viel verkehrt.

Bewertung: 6/10

Veröffentlichungsdatum: 24.05.2019