EA80 – Definitiv: Ja!

Heute hü, morgen hott: Hatten EA80 ihr letztes Album noch „Definitiv: Nein!“ betitelt, so hört das neue Werk der Düster-Punks nun auf den Namen „Definitiv: Ja!“. Doch keine Sorge, abgesehen von dieser Ja/Nein-Frage ist in Mönchengladbach zum Glück alles beim Alten geblieben. EA80 sind immer noch die unangefochtenen Meister darin, düstere, sperrige und eigenwillige Punk-Songs zu schreiben. Mein persönlicher Favorit ist das Beinahe-Instrumentalstück „Riot Grrrrrls“, daneben wird wieder einmal die typische Bandbreite zwischen krachendem Depri-Deutschpunk („Insektengott“) und schwermütiger Verzweiflung („Souveniershop“, „Mantra“) geboten. Schön zu sehen, dass sich eine Band auch nach 38 Jahren noch so treu bleiben kann.

Bewertung: 8/10

Veröffentlichungsdatum: 01.09.2017