Booze Cruise Festival 2019 – der Countdown läuft!

Der diesjährige Hafengeburtstag liegt zwar inzwischen hinter uns, doch das nächste (sub)kulturelle Highlight an Hamburgs Waterkant ist bereits im Sicht: Vom 07.-10. Juni 2019 findet zum vierten Mal das Booze Cruise Festival statt, das an seinen vier Tagen ca. 70 nationale und internationale Acts präsentiert. Wie bereits im Vorjahr verteilt sich das Festival wieder auf diverse unterschiedliche Venues und Schiffe, so dass man an diesen Tagen möglicherweise auch das eine oder andere bislang unbekannte Kleinod dieser Stadt kennen lernen kann. Und dann wäre da natürlich auch noch das Line-Up, das die Herzen zahlreicher Punkrock-, Indie- und Singer/Songwriter-Fans garantiert höher schlagen lässt. Zu den Highlights gehört mit Sicherheit der Auftritt der amerikanischen Emo-/Indie-Helden CHAMBERLAIN, die sich zum ersten Mal seit zwei Jahrzehnten wieder in Europa blicken lassen. Ein ähnlich großes Kaliber sind die HOT SNAKES, die ihren Post-Hardcore mit einer großen Portion Garage Rock und Old-School Hardrock vermengen. AS FRIENDS RUST spielen beim Booze Cruise ihre einzige Europa-Show, wobei die Fans der Band zusätzlich die Gelegenheit haben, eine Solo-Show von Frontmann KALEB STEWART zu besuchen. Weitere Bands wie RED CITY RADIO, MARTHA, WAR ON WOMAN oder PETROL GIRLS muss man in gut informierten Punkrock-Kreisen wahrscheinlich nicht mehr großartig vorstellen, während mit ARTERIALS, RESOLUTIONS, PRIMETIME FAILURE oder IRISH HANDCUFFS auch wieder einige einheimische Kapellen vertreten sind, die sich bereits in der Vergangenheit beim Booze Cruise bewährt haben. Wem angesichts dieses großartigen Line-Ups bereits der Schmalz aus den Ohren tropft, sollte sich jedoch sputen, denn da fast alle Shows in kleinen Clubs stattfinden, ist das Ticketkontingent begrenzt.

Tickets und alle weiteren Infos gibt es unter http://www.boozecruise.de/

So war das Booze Cruise Festival 2018