Alínæ Lumr-Festival

Foto: Schommsen

Dreimal ist bekanntlich Ostfriesenrecht, und wie es scheint, lohnt es sich, den Brandenburgern dieses Recht ebenfalls zu gewähren. Denn das Line-Up des dritten Alínæ Lumr-Festivals liest sich wieder hervorragend. In diesem Jahr spielen neben so tollen Bands wie THE NOTWIST und DEERHOF auch lohnenswerte Geheimtipps wie WHITE WINE (feat. Members von 31 KNOTS und ZENTRALHEIZUNG OF DEATH DES TODES) und die orientalisch klingende Surf-Band OUM SHATT (u.a. Ex-DIE VÖGEL).
Neben dem geschmackvoll abgestimmten Booking hat das Alínæ Lumr-Festival aber auch noch andere Vorteile zu bieten. Zum einen ist dies die Lage im idyllischen Storkow, das inmitten von sandigen Kiefernwäldern und bunt blühenden Feldern gelegen und von zahlreichen Seen umgeben ist. Zum anderen wirkt es äußerst charmant, dass beim Alínæ Lumr-Festival das ganze Dorf mit eingebunden zu sein scheint und Konzerte auf dem Marktplatz, in der Burg, am Mühlenfließ, im Weidendom oder in einer Kirche stattfinden. Ein bisschen hat das was vom Reeperbahn-Festival in klein.

Datum: 25.-27. August 2016
Ort: 15859 Storkow, Brandenburg
Tickets: 54€
Zuschauer: 1.000
Bands: AG FORM • ARMS AND SLEEPERS • CHILDREN • COALS • DEAR READER • DEERHOOF • FS BLUMM & JEFF ÖZDEMIR • GIRLS IN AIRPORTS • GREAT ATLANTIC • HALO MAUD • HANNAH EPPERSON • KLEZ.E • LE MILLIPEDE • LOR • LOWLY • MARTIN KOHLSTEDT • OUM SHATT • QUENTIN SIRJACQ • SEA MOYA • TEN FE • THE NOTWIST • TIMBER TIMBRE • WHITE WINE
Homepage: https://www.alinaelumr.de